Herzlich willkommen im Sunnehus

Das Sunnehus ist ein einzigartiger Ort der Stille und Begegnung, der Geborgenheit und Besinnung, der Ruhe und Erholung. Wir empfangen unsere Gäste an wunderschöner Lage in der kraftvollen Landschaft des Toggenburgs.

Die Grundlage unseres Denkens und Handelns ist ein ganzheitliches psychosomatisches Menschen-Bild. Die wertschätzende Atmosphäre des Sunnehus lädt Sie ein innezuhalten, Abstand zu gewinnen und zur Ruhe zu kommen, um Ihren Platz, Ihre Berufung im Leben wieder zu finden. Wir unterstützen Sie darin, sich zu entfalten, Ihre Begabungen wahrzunehmen und neue, wegweisende Erfahrungen zu machen. Lassen Sie sich inspirieren von der im Sunnehus gelebten wohlwollenden Herzlichkeit.

Kur

Einfühlsam und geleitet von den individuellen Bedürfnissen nehmen wir uns den Kurgästen an. Durch therapeutische Einzelgespräche, Atemtherapie und kreatives Schaffen schöpfen Sie wieder Kraft und Lebensmut. Auf Ausflügen in die einmalige Berglandschaft, mit Singen und Musizieren ebenso wie dank heilsamer Kuranwendungen finden Sie Entspannung und neue Energie für Körper, Seele und Geist.

Bildung

Unser vielfältiges Kursprogramm beinhaltet bereichernde, bewegende und anregende Themen und Aktivitäten. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen.

WAG

In unserer Wohn- und Arbeitsgemeinschaft WAG Sunnehus bieten wir Menschen mit Beeinträchtigungen geschützte Arbeitsplätze und betreutes Wohnen. Integriert in unser Team entdecken und entwickeln sie ihre Fähigkeiten und erfüllen ihren Möglichkeiten entsprechende Aufgaben. Wir fördern diese Menschen auf ihrem Weg hin zu mehr Selbstverantwortung und Eigenständigkeit. Begleitet in ihrem beruflichen und privaten Alltag erhalten sie von uns dort Hilfestellung, wo sie es möchten und brauchen.

Ausbildung

Das Sunnehus bildet regelmässig Lernende aus und begleitet junge Menschen in den Berufsalltag. Damit nehmen wir eine gesellschaftliche Verantwortung wahr und sorgen für qualifizierten Nachwuchs in den Berufen Hauswirtschaftspraktiker/-in EBA, Fachfrau/-mann Hauswirtschaft EFZ und Fachperson Betreuung EFZ.

Herzlich willkommen sind auch Praktikanten und Praktikantinnen sowie Zivildienstleistende.

Jobs

Zur Zeit haben wir keine offenen Stellen.

Liebe Gäste und Interessierte

Update zu Covid-19:

Seit 19.10.2020 ist die durch den Bundesrat beschlossene schweizweite Schutzmaskenpflicht für alle öffentlich zugänglichen Räume in Kraft. Diese gilt auch für das Sunnehus. Wir bitten Sie deshalb, das Sunnehus nur mit Schutzmaske zu betreten und diese in den öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten (Gänge, Aufenthaltsräume) nicht abzulegen.

In den Gästezimmern und während der Mahlzeiten (im Sitzen) darf die Maske abgelegt werden.

Selbstverständlich halten unsere Gäste und wir uns auch an die restlichen behördlichen Vorgaben bezüglich Covid-19, insbesondere die Distanz- und Hygienevorschriften.

Bezüglich der Kursangebote verweisen wir auf die vom Bund beschlossenen Restriktionen, die per 2.11.2020 in Kraft getreten sind. Einige der publizierten Kurse können dadurch nur eingeschränkt oder gar nicht durchgeführt werden. Bitte wenden Sie sich an unsere Réception, um genauere Informationen zu erhalten.

Ansonsten ist das Sunnehus weitgehend in Normalbetrieb. Wir freuen uns auf Ihre Buchungsanfrage per Telefon oder E-Mail.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse und freuen uns sehr, wenn Sie Ihren Kuraufenthalt oder Erholungsurlaub im Sunnehus verbringen.

aktualisiert am 3.11.2020

Sunnehus – Portrait (Film) mit Institutionsleiter Markus Dürrenberger

Stiftung Sunnehus

Urströmendes im Sunnehus

Leitung

Markus Dürrenberger
Geschäftsleiter

Leitung Bildung, WAG und Zentrale Dienste

Markus Dürrenberger
Bereichsleitung Kur a.i.

Reto Rey
Bereichsleitung Hotellerie, Buchhaltung

Team Sunnehus

Im Sunnehus arbeiten insgesamt 34 Menschen.

Das Kur-Team besteht aus 11 Personen.

Im Hotellerie-Team sind 23 Personen tätig in den Bereichen Küche, Service, Hauswirtschaft und Lingerie – davon zwei Auszubildende in den Berufen Hauswirtschaftspraktikerin EBA und Fachfrau Hauswirtschaft EFZ.

Rezeption und Kurbüro

Alice Vesti, Susann Anderegg und Beatrix Wuhrmann
Rezeption

Alice Schärer
Kurbüro

Vision und Leitbild

Das Sunnehus ist ein einzigartiger Ort, wo Menschen durch Begegnung und Stille ihr Vertrauen in das Leben stärken, ihre individuellen Begabungen erkennen und diese zum Wohl des Ganzen zur Entfaltung bringen können.

Das Wohl unserer Gäste, ihre Geborgenheit und Würde ist Inhalt und Ziel unserer Tätigkeit. Die Atem- und Empfindungsarbeit ist ein wesentlicher Teil davon.

Grundlage unseres Denkens und Handelns ist die Logopsychosomatik, welche den Menschen in der Schöpfung als Einheit von Geist, Seele und Körper versteht.

Stiftung SunnehusStiftung Sunnehus

Stiftung und Trägerschaft

Die Stiftung Sunnehus ist eine gemeinnützige Stiftung. Sie wird geführt von fünf Stiftungsräten, die für die finanzielle und strategische Leitung verantwortlich sind.

Stiftungszweck

Die Stiftung bezweckt die Schaffung und den Unterhalt eines Zentrums. Ihr Angebot beinhaltet:

    • Aufenthalte im Sunnehus – als Ort der Stille, Begegnung und individuellen Begleitung
      Es werden Menschen aufgenommen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden oder eine Auszeit suchen.
    • Bereitstellung von Räumen für Kurse und Tagungen, die der Entfaltung und Weiterbildung des ganzen Menschen dienen
    • Betreuung, geschützte Arbeitsplätze und eine Wohngemeinschaft im Haus für sozial benachteiligte und behinderte Menschen
    • Mittelbeschaffung für die Ausführung oben genannter Anliegen und Ziele

Die Stiftung verfolgt weder Erwerbs- noch Selbsthilfezwecke.

Mitglieder Stiftungsrat

Christoph Ammann, Wildhaus
Präsident
dipl. Ing. ETH, lic. oec. HSG

Otto Egli, Stäfa
Delegierter des Stiftungsrates
lic. phil. I, Psychologe, Organisationsberater BSO
Ressort Wohn- und Arbeitsgemeinschaft WAG

Roland Inauen, Appenzell
Vizepräsident
lic. phil. I, Landammann, Vorsteher Erziehungsdepartement  Kanton AI
Ressort Finanzen

Anton Wille, Balzers
Dr. med.
Ressort Kurbegleitung

Hanna Werner, Winterthur
Musikerin, Mediatorin SDM-FSM
Ressort Bildung

Geschäftsbericht Sunnehus 2019

PDF herunterladen

Geschichte Sunnehus

Im Jahr 1942 liess die Ernst und Vera Schmidheiny-Stiftung für Ferienkinder das „Rhintalerhus“ errichten. Sie ermöglichte bedürftigen oder von Krankheit geschwächten Kindern einen Erholungsurlaub in der frischen Toggenburger Luft. Später verbrachte manche Schulklasse ihr Klassenlager im geräumigen Heim. 1978 erwarb es die Stiftung Werkstatt für Entfaltung und Gestaltung WEG, die darin ein Zentrum für Bildung, Kreativität und Therapie schuf. 1993 übernahm die Stiftung Sunnehus die Liegenschaft und liess das Gebäude durch den Architekten Peter Stahel umfassend renovieren. Zwei Jahre später wurde das „Sunnehus“ unter der Leitung der Stiftungsgründerin Margrith Schneider eröffnet. Seither ist das „Sunnehus“ ein geschätzter Ort der Erholung und des Rückzugs, an dem Menschen Ruhe finden und neue Kraft schöpfen.

Link zu
Margrith Schneider  Bildungsinstitut ATLPS®
Atemtherapie auf logopsychosomatischer Grundlage