ATLPS Aus- und Weiterbildungskurse

 

"Der zum Geist erwachte Mensch ist mit froher Zuversicht begnadet. Er ahnt das waltende Ordnungsprinzip als führendes Element in allem Geschehen"

 

Aus: Ins Wort gebracht, Gespräche mit Margrit Schneider von 1983 bis 2002, Herausgegeben von Hildegard Elisabeth Keller


Die Begründerin der Atem- und Empfindungsarbeit, Margrith Schneider, Dr. Samuel Kräuchi und weitere erfahrene Atemtherapeuten lehren, fördern und begleiten in unermüdlicher Treue zu ihrem Auftrag interessierte Therapeuten und Seelsorgerinnen in den zahlreichen Kursen, welche im Sunnehus stattfinden. In den Kursen wird das tiefe Erfassen und Erkennen des Menschen geübt. Die biologische Anatomie ist Grundlage zur seelischen Anatomie. In der durch die Hände wahrnehmbaren Organbefindlichkeit lässt sich empfinden, wie der Mensch im Inneren in seiner Originalität lebt und wo der Sinn von Krankheiten und Not erkennbar ist. Die Kursteilnehmenden üben den einfühlsamen, wegweisenden und seelsorgerlichen Dialog mit hilfe- und ratsuchenden Menschen im gegenseitigen Austausch.
Weiterführende Informationen zum Aufbau der Ausbildung zum Atemtherapeuten und Atemtherapeutin erhalten beim Schulleiter selber.


Jahresprogramm zum Herunterladen:

A&E 2015 ATLPS Kurse 2017